Rinjani

Mount Rinjani

Der Mount Rinjani in Lombok ist ein 3.726m hoher, aktiver Vulkan und einer der höchsten Berge Indonesiens. Der Berg und seine Satelliten bilden den Rinjani Nationalpark. Der Rinjani ist im Jahr 2010 dreimal ausgebrochen und seine Asche stieg bis zu zwei Kilometer in die Atmosphäre hinauf. Für die Menschen in Lombok ist der Vulkan ein heiliger Ort und Wohnsitz der Götter. Der Kratersee ist das Ziel von Tausenden von Pilgern, die dem Wasser Opfer darbieten.

Mount Rinjani ist ein heißr Tipp für Wanderer. Rinjani bietet Abenteuer und tolle Landschaft. Sie können Wasserfälle, Höhlen und heißen Quellen besuchen. Und die Fauna ändert sich vom tropischen Regenwald am Anfang Ihrer Wanderung, in europäische Wälder in der Mitte, bis hin zur alpinen Flora oberhalb der Baumgrenze. Hier findet man sogar das Edelweiß. Allerdings ist der Mount Rinjani keine leichte Trekking-Tour. Beachten Sie unsere Info-Box zur Ausrüstung, und Sie werden ein einmaliges Bergabenteuer erleben:

Mount Rinjani kann über Senaru oder über Sembalung erreicht werden. Sembalun Lawang ist ein traditionelles Dorf an der alten Caldera östlich vom Rinjani. Dies ist der bevorzugte Ausgangspunkt für Gipfelstürmer. Senaru ist 2,5 Stunden entfernt von Mataram und Senggigi. Dies ist der wichtigste Zugang zum Rinjani Nationalpark. Der Rinjani Trekking Club befindet sich hier, mit Ökotourismus-Angeboten und weiterein Informationen.

Beachten Sie, dass der Rinjani National Park während der Regenzeit von Dezember bis März wegen schlechten Wetters und Erdrutsche geschlossen sein kann. Darüber hinaus können das ganze Jahr über einige Abschnitte des Zugangs zum Berg aufgrund von vulkanischer Aktivität des Rinjani geschlossen sein.

Sehenswürdigkeiten am Mt Rinjani

Anreise zum Mt Rinjani


INFO: Ausrüstung

Technisch gesehen ist der Berg einfach zu erklimmen, es ist jedoch eine ordentliche Portion Kondition erforderlich. Gute Wanderschuhe sind ein absolutes Muss, ebenso eine wasser- und winddichte Jacke. Wanderstöcken werden empfohlen. Und wenn Sie auf den Gipfel gehen, sind eine Stirnlampe und Handschuhe notwendig. Es wird sehr kalt auf dem Berg oberhalb von 2.000 Metern und nähert sich auf dem Gipfel dem Gefrierpunkt. Warme Kleidung ist ein absolutes Muss. Auf Regen und starken Wind sollten Sie vorbereitet sein. Zelte und Schlafsäcke für die Übernachtung im Basecamp, sowie Verpflegung, werden üblicherweise vom Veranstalter gestellt. Klären Sie das aber vorher ab.


HOTEL: Pondok Senaru Cottages

Hotel Rinjani Jl. Pariwisata Senaru, Bayan
ab € 15 p/n
Pondok Senaru Cottages bietet eine beeindruckende Aussicht auf den Mount Rinjani und das umliegende Tal. Freuen Sie sich auf einfach eingerichtete Zimmer mit Terrasse und ein hoteleigenes Restaurant mit regionalen und internationalen Gerichten. Pondok Senaru Cottages verfügt über einen Tourenschalter, wo die Gäste Arragements für Aktivitäten wie Wanderungen machen kann.


Bahasa Indonesia English Deutsch

Sprache