Tanjung Puting

Tanjung Puting National Park

Tanjung Puting ist ein Naturwunder. Der Nationalpark liegt auf einer Halbinsel an der Südküste von Borneo und bildet den weltweit drittgrößten tropischen Regenwald. Dieser Teil von Borneo liegt in der indonesischen Provinz Zentral Kalimantan. Der Tanjung Puting Nationalpark ist 300.040 Hektar groß und gilt als ein Reservat von Weltklasse. Der Park ist ein Natur-und Wildreservat mit Tiefland und Sumpfwäldern, die von Orang Utans und andere Primaten bewohnt werden.

Bereits in den 1930er Jahren durch die niederländische Kolonialregierung für den Schutz der Orang-Utans und Nasenaffen gegründet, und wurde im Jahr 1977 zum UNESCO-Biosphärenreservat und im Jahr 1982 zum Nationalpark. In dieser Umgebung können auch verschiedene seltenste Vogelarten gefunden werden. Der Danau Burung (Vogel See) ist ein Paradies für viele Tausende von Vögeln. Gruppen von seltenen Schildkröten findet man entlang der Küste. Der südliche Teil des Tanjung Putting Nationalparks wird von der Küste, die Blick auf die Java-See, begrenzt. Hier findet man Bogam Bay, ein beliebter und gemütlicher Badeort. Im Norden finden Sie den Kumai Fluss mit einer sehr schönen Landschaft.

Anreise zum Tanjung Puting National Park

Der Weg zum Tanjung Puting National Park führt über die Stadt Pangkalan Bun. Pangkalan Bun kann mit dem Flugzeug und mit zwei Fluggesellschaften erreicht werden, Kal Star Aviation und Trigana Air. Für die online Buchung von Tickets können Sie die Webseite von Ticket Indonesien besuchen.

Um den Park betreten zu dürfen, müssen Sie Sich zuerst bei der Polizeistation von Pangkalan Bun registrieren. Bringen Sie eine Fotokopie Ihres Reisepasses und des Visums mit. Danach gehen Sie zum PHKA Büro (Büro des Nationalparks), wo Sie für Rp. 70.000 ebenfalls registriert werden. Sie müssen wieder eine Kopie Ihres Reisepasses und Visums mitbringen. Danach fahren Sie in die Stadt Kumai, entweder mit einem Angkot (Rp. 7.500), oder mit dem Taxi (Rp. 70.000). Von Kumai können Sie den Transport flussaufwärts mit einem Klotok organisieren. Ein Klotok ist ein hölzernes Flussschiff mit einem Dach. Von Bord kann man die umliegende Flora und Fauna perfekt beobachten. Die Fahrt kostet rund Rp. 700.000 pro Tag einschließlich Verpflegung.

Planen Sie mindestens 3 Tage auf dem Fluss, wo Sie die verschiedenen Forschungs-Camps besuchen um Orang Utans zu beobachten. Das älteste und bekannteste ist Camp Leakey, aber inzwischen gibt es mehrere andere Camps die ebenfalls gut etabliert sind. Um die Orang Utans an einer Fütterungs-Stationen kennen zu lernen, müssen Sie eine kleine Wanderung durch den Dschungel machen.

WICHTIG. Bringen Sie feste Schuhe und Insektenspray mit. Nie im Fluss schwimmen, es sei denn, Sie wollen als Krokodil Frühstück enden.



HOTEL: Hotel Tiara

Hotel Pangkalanbuun Jl.Pangeran Antasari no. 16, Pangkalanbuun, Kalimantan
ab € 12 p/n
Rooms in Hotel Tiara are cooled by either air conditioning or a fan. They are fitted with tiled flooring, TV and a seating area. Shower facilities are available in the attached bathroom.


 

Thanks for visiting our travel guide. Maybe we once meet in Indonesia.




© 2013-2016 • Lestariweb • all rights reserved

Visit me at:

google

Share this at:

By clicking the social buttons get activated. With a second click data will be transfered to Facebook & Co. and you can share our site with your friends. For more information on data protection see our Disclaimer, please.


Contact us ►
Impressum ►
Disclaimer ►
Sitemap ►