Bromo

Bromo

Vor etwa eine Million Jahre verursachte eine gewaltige Explosion einen riesigen Krater von ca. 10km Durchmesser. In der so entstandenen Caldera sind im Verlauf der Jahre mehrere andere Vulkane entstanden, unter anderem der Vulkan Bromo. Umgeben von grßnen Klippen bietet die Caldera einen unwirklichen Anblick. Das Ensemble von Vulkankegeln, erkalteten Lavaströmen, und die rauchenden Schlote der Vulkane Bromo und Semeru im Hintergrund, wirken wie aus einer anderen Welt. Immer wieder wabern vulkanische Wolken über der ganzen Szenerie. Die Atmosphäre dort oben ist unwirklich und die Landschaft besticht durch ihre Nacktheit.

Beim Mt. Bromo handelt es sich um einen der aktivsten Vulkane auf Java. Bei einem Ausbruch am 8. Juni 2004 starben zwei Menschen und während einer Eruptionsphase in 2010 wurde ein Umkreis von 2 Kilometern um den Krater zeitweise gesperrt.

Der Bromo-Bereich zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten nicht nur in Java, sondern in ganz Indonesien. Wenn Sie Bromo besuchen kann die Suche nach einer Unterkunft zum Problem werden, so dass wir empfehlen ein Hotel im Voraus zu buchen.

Sehenswürdigkeiten beim Mt Bromo

Anreise nach Bromo



INFO: die Fabel von Bromo

Gemäß einer Sage vom Ende des 15. Jahrhunderts hatten Prinzessin Roro Anteng des Majapahit Reiches und ihr Ehemann Joko Seger ein eigenes Fürstentum. Sie nannten es Tengger, nach den Endsilben der Namen. Das Fürstentum florierte, aber dem herrschenden Paar war es nicht möglich Nachkommen zu haben. So stiegen sie in ihrer Verzweiflung zum Berg Bromo, um zu den Göttern zu beten und sie um Hilfe zu bitten. Diese versprachen ihnen zu helfen, unter der Bedingung, dass sie ihr letztes Kind den Göttern opfern würden.

Sie hatten 24 Kinder, und als das 25. und letzte Kind geboren wurde, weigerte Kesuma Roro Anteng sich ihr Kind zu opfern, wie versprochen. Die Götter bedroht daraufhin das ganze Füstentum mit Feuer und Schwefel, bis sie schließlich das Kind opferte. Nachdem es in den Krater geworfen wurde, hörten die Einheimischen die Stimme des Kindes aus dem Berg. Die Stimme gab Ihnen vor eine jährliche Feier auf dem Vulkan zu halten. Das Festival heißt jetzt Kassada und ist immer noch hielt heute. Es besteht hauptsächlich aus einem Abend Prozession auf den Gipfel, wo Tiere, Obst und Reis immer geopfert werden.

HOTEL: Griya Shanta Guest House

Hotel Jakarta Jl Soekarno Hatta, Malang, Java ab € 17 p/n
Das Griya Shanta Guest House bietet Ihnen erschwingliche Unterkünfte mit einer Gemeinschaftsküche. Zur Ausstattung gehören ein gemeinschaftlich genutzter Sitzbereich mit einem TV sowie kostenfreies WLAN in allen Bereichen. Die Parkplätze an der Unterkunft nutzen Sie kostenfrei. Die Zimmer sind einfach eingerichtet. Sie verfügen über einen Ventilator und einen Kleiderschrank. Sie nutzen ein Gemeinschaftsbad.


Bahasa Indonesia English Deutsch

Sprache