Bogor

Bogor

Die Stadt Bogor liegt nur 2 Stunden von Jakarta entfernt und dient denjenigen als Zufluchtsort, die dem Lärm und Schmutz von Jakarta entfliehen möchten, oder auf der Suche nach einem etwas milderen Klima sind. Bogor liegt in den kühleren Regionen des javanischen Hochlands und ist von Bergen umgeben. Die Stadt ist aber auch die regenreichste Stadt Javas. Selbst in der Trockenzeit ist mit schweren Regenfällen zu rechnen. Bogor hat daher den Spitznamen "Kota Hujan" (Regenstadt) erhalten.

Bogor nutzt man als Zugang zum Puncak Pass, eine Straß die auf über 1500m hinauf führt, mit viele Wandermöglichkeiten und einer sensationelle Kulisse. Da Bogor so nahe bei Jakarta liegt, kann es auch als angenehm kühler und bequemer Ausgangspunkt benutzt werden, um die Megacity Jakarta zu besuchen. Die Stadt bietet viele komfortable Hotels die ein angenehmes Reisen in Java ermöglichen.

Sehenswürdigkeiten von Bogor

Anreise nach Bogor



INFO: die Kolonialzeit

n der Kolonialzeit nutzten die Holländer Bogor als Zufluchtsort im Sommer. Sie gaben dem Ort den Beinamen "Buitenzorg" (Sorglos). Aus dieser Zeit stammt auch der heutige Präsidentenpalast, der im Jahr 1744 entstand und ursprünglich dem holländischen Gouverneur Baron von Imhoff als Sommersitz diente. In der Zeit unter britischer Verwaltung wohnte hier unter anderem Sir Stamford Raffles.


HOTEL: Hostel Bogor

Hotel Jakarta Jl Narasoma 3 No 5, Bogor, Java ab € 12 p/n
Das Hostel Bogor bietet Ihnen schlichte und gemütliche Unterkünfte mit kostenfreiem WLAN in den öffentlichen Bereichen. Jedes Zimmer verfügt über eine Terrasse. Die komplett ausgestattete Küche umfasst eine Mikrowelle und einen Backofen. Im Gemeinschaftsbad finden Sie eine Badewanne oder eine Dusche.


Bahasa Indonesia English Deutsch

Sprache